Kontakt - Impressum
Allianz für WERTEorientierte Demokratie (AllWeDo) e.V.

Ellen-Gottlieb-Str. 7

79106 Freiburg im Breisgau

 info@allwedo.eu

​Vereinsnummer VR 701862

websitedesign: www.schwarzmalen.com

Demokratiefrische

Updated: Feb 27, 2019

In Reaktion auf die weltweiten politischen Ereignisse wurde Ende 2016 ein neuer gesellschaftlicher Bewegungsimpuls spürbar. Dieser spiegelte sich in der Entstehung vieler neuer Initiativen in der jüngsten Zeit wider. Einige davon haben sich zusammengetan in unserer bundesweiten Netzwerkgruppe „Neue Demokratieinitiativen“, die insgesamt mehrere hunderttausend Menschen in Deutschland und Europa erreicht.


Das Momentum des gesellschaftlichen Aufbruchsimpulses hat im Lauf des bisherigen Jahres 2017 spürbar nachgelassen. Obwohl sich die Frage stellt, ob sich die Bedingungen für die gesellschaftliche Situation tatsächlich verändert haben, ist doch zumindest ein verändertes Grundgefühl eingetreten. Wir sehen als neue Demokratieinitiativen umso mehr die Notwendigkeit, diesen Impuls lebendig zu halten und nachhaltig, mit langem Atem „dran“ zu bleiben. So wurde das Motto der „Demokratiefrische“ auch als frischer Atem für uns wirksam und wir haben diese Tage als Inspiration und Bestärkung für die weitere Arbeit erlebt!


Greifbare Ergebnisse des Treffens sind, neben der Vertiefung der persönlichen Kontakte, neue gegenseitige Unterstützungsmöglichkeiten und einige gemeinsame Projekte, die nun in die Planung gehen können. Während des Treffens entstand ein Film mit Eindrücken und Aussagen der Teilnehmer.


Einen Überblick über die derzeit insgesamt 16 beteiligten Initiativen gibt es auf:

www.demokratiefrische.eu


Als vordergründige Gemeinsamkeit kann man wohl das Anliegen bezeichnen, den demokratischen Dialog zu beleben und aktiv miteinander zu gestalten. Wir möchten gelingende Kommunikation und Auseinandersetzung als Basis einer offenen und lebendigen demokratischen Gesellschaft stärken. Wir möchten Menschen wieder stärker einbinden und füreinander interessieren. Wir möchten dazu ermutigen, sich gemeinsam der Frage zu stellen, in welcher Gesellschaft wir heute und in Zukunft leben möchten.


Dabei verfolgt jede unserer Initiativen ihren eigenen Ansatz und wir unterscheiden uns in unserer Herangehensweise, Zielgruppe und unseren Ideen. Während bei einigen Initiativen die inhaltliche Zurückhaltung und die neutrale Schaffung eines Kommunikationsraums im Vordergrund stehen, versuchen andere diesen Raum stärker inhaltlich zu definieren und konkrete Ideen und Utopien für eine lebendige demokratische Gesellschaft von morgen zu formulieren.